Auf zur Schgaguler Schwaige

Wanderung Compatsch – Ritsch Schwaige – Bergstation St.Ulrich – Schgaguler – Compatsch
Hier ist die Wandertour in groß zu sehen

Neuer Tag – neues Glück… mit dem Wetter 😀 Auch für heute sagte der Wetterbericht leider ab Nachmittag nichts Gutes voraus. Wir ließen uns nicht abhalten und wollten unsere Tour auf der Seiser Alm, die wir vor 2 Jahren gemacht hatten, wiederholen. Zumindest fast.

Von der Bergstation aus ging es in Richtung Ritsch-Schwaige. Vorbei an Icaro weiter über die 6a in Richtung Bergstation der Bahn von St. Ulrich kommend. Kurz bergab und schon hatten wir die Station für unsere Rast, die Schgaguler Schwaige, erreicht. Toll, dass die hier alles, vom Käse bis hin zum Speck selber produzieren. Lecker wars.

Zurück ging es über die Sanon-Hütte (das Herzbrett 😊), wieder vorbei an der Ritsch-Schwaige. Nachdem wir zügig unterwegs waren nahmen wir nicht die “Autobahn” sondern unseren ursprünglichen Weg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.