Runde von St. Anton über die Rastenbachklamm

Wanderung von St. Anton über die Rastenbachklamm
Hier ist die Wandertour in groß zu sehen
Ein bisschen mehr durfte es heute bei dem herrlichen Wetter schon sein. Wir fuhren mit dem Auto zur Talstation der Meldelbahn.

Von da aus ging es den Weg 11 in Richtung Altenburg. Ab der Sportanlage ging es in den Wald und wir konnten den Schatten genießen. In Altenburg waren wir zu früh um dort bereits eine Pause einzulegen. Somit ging es direkt weiter den Weg 2 zur Rastenbachklamm. Am Aussichtspunkt Altenburg angekommen ergab sich ein wunderbarer Blick auf den Kalterersee. Der Weg in Richtung der St. Peter Ruine war dann schon nicht mehr so flach 😊. Danach wurde es ziemlich stufig und wir bauten schnell Höhe ab. An der einer Stelle wurde es ziemlich eng und es passte gerade so ein Fuß in den Pfad.

Unten angekommen war der Rückweg dann wieder sehr angenehm und ging weiter durch einen Wald. Einzig eine Pausemöglichkeit tat sich nicht mehr auf. Wir machten dann Rast an der Talstation der Mendelbahn in der Jausenstation Jägerkeller 🍴

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.