Von Frangart nach Girlan und zurück über Sigmundskron

Wanderung von Frangart nach Girlan und zurück über Sigmundskron
Hier ist die Wandertour in groß zu sehen

Kaum ausgeschlafen und gefrühstückt, schon ist der Tag in vollem Gange, aber langsam guter Freund – wir haben Urlaub und sind ja nicht auf der Flucht 😊.

Nach einer gemütlichen Runde über den Wochenmarkt in Kaltern (für St. Michael sind wir 1 Tag zu spät dran 🙄 ging es erst mal zurück ans Hotel und dann so langsam in das Wanderschuhwerk und los.

Die im hiesigen Wanderführer gelistete Tour “Von Girlan zum MMM-Firmian” wurde ganz einfach in der Mitte begonnen.
Der Parkplatz in Frangart liegt genau gegenüber unseres Hotels und von da aus geht der Weg 2 erst einmal durch den Ort und dann hinauf in Richtung Gerlan. Der Wegweiser sagt uns 50 Minuten voraus. Vorbei an herrlichem Wein geht es nach einer Weile in ein schattiges Waldstück … immer weiter aufwärts. Weiter dem Weg 2 folgend ging es weiter mitten durch die verschiedenen Weine weiter hinauf in Richtung Girlan. An der Ortsstraße angekommen hinein nach Girlan. Nach der Kirche ging es links und nach ca 160m wieder links. Weiter der Straße folgend, vorbei am Brunnen, an dem sich die Radfahrer erfrischten, noch weiter Richtung Jesuheim. Dann Richtung Schreckbichl und danach dem Weg 1 nach Schloss Siegmundskron folgend. Hier ergibt sich ein herrlicher Blick in Richtung Meran und auf die Texel Gruppe.

Links am Schloss Sigmundskron vorbei geht es bergab um den Kaiserberg herum. Wir unterqueren den Radweg, gehen vorbei an der Obst Genossenschaft und überqueren die Ortsstraße (ein kurzes Stück nach rechts damit wir einfacher über die Leitplanke kommen). Nach einem kurzen Stück sind wir schon an der Kreuzung angelangt, an der es rechts nach Frangart hinein geht. Die erste Abzweigung gleich links und schon sind wir zurück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.