Wanderung ins Kino

Wandertour ins Kino
Hier ist die Wandertour in groß zu sehen

Was will man machen, wenn der Wetterbericht Regen ankündigt – man legt einen Kinotag ein.

Für unseren Kinobesuch starteten wir in Hafling auf Weg Nr. 12 Richtung Vöran. Heute hatten wir überwiegend Forstwege für ein angenehmes Wandern. Unser erstes Ziel heute war das Knottnkino, hier läuft ganzjährig ein einmaliger Film, ohne Text und ohne Personen, die Handlung variiert in Abhängigkeit von den Jahreszeiten 😉
Das Knottnkino ist ein kleines Plateau, von dem man einen wunderbaren Blick ins Tal und zu den Bergen hat, ein Künstler aus Südtirol, Franz Messner, hatte die Idee für dieses “Kino”, sogar eine Bestuhlung ist vorhanden.
Von hier aus ging es weiter über die Brugger Lake rauf zur Leadner Alm (1530m ü. N.), an der wir das letzte Mal einfach vorüber gegangen waren. Dieses Mal machten wir hier lecker Brotzeit, bevor wir dann den Rückweg (jetzt auch tatsächlich im Regen) nach Hafling zum Parkplatz antraten. Kaum am Auto angekommen, hörte der Regen auf…. Naja. Wir sind zum Glück nicht aus Zucker und mit passender Kleidung ausgestattet 😅

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.